Head banner
Compass
Ladder
Willkommen

Willkommen

Schön, dass Sie sich für das Thema Hochbegabung interessieren und meine Homepage gefunden haben. Ich möchte Sie hier über Hoch- und Höchstbegabung im Allgemeinen sowie mein begabungspädagogisches Angebot informieren. Dieses richtet sich an Menschen, die eine Hochbegabung bei sich vermuten, Pädagogen, Lehrer, Eltern, Führungskräfte und bereits erkannt Hochbegabte sowie deren Angehörige.

Gerne stelle ich Ihnen z. B. ein auf Ihre Institution zugeschnittenes Schulungskonzept zusammen oder berate Sie bei bestimmten aktuellen Fragestellungen.

Mein Kernanliegen ist die Identifizierung und Beratung von sogenannten „Späterkannten“, also Erwachsenen, die erst im späteren Lebensalter von ihrer Hochbegabung erfahren oder diese bei sich vermuten. Gerade für diese spezielle Personengruppe ist ein achtsames, behutsames und maßgeschneidertes Vorgehen bei der Analyse ihrer Hochbegabungsmerkmale und dem „Bergen“ persönlicher Ressourcen und Stärken von großer Wichtigkeit.

Hoch- und Höchstbegabung

Sicherlich gibt es viele Interpretationen und Vorstellungen davon, was Hochbegabung ist. Im engeren wissenschaftlichen Sinne beschreibt der Begriff die kognitive Hochbegabung, die auf ca. 2,2 % aller Menschen zutrifft. Dies bedeutet, dass man in einem wissenschaftlich validierten und proktorierten Intelligenztest besser abgeschnitten hat als 98 % (IQ ≥130) der Probanden innerhalb derselben Vergleichsgruppe (siehe Grafik). Auch wenn diese Zahl zunächst sehr gering erscheint, bedeutet das, dass in Deutschland ~1,6 Millionen Hochbegabte leben oder sich in etwa jeder 2. Schulklasse ein hochbegabtes Kind befindet. Wichtig: Hochbegabung ist nicht gleich Hochleistung (!) und ist erst recht kein Zustand, der grundsätzlich Hilfe erfordert. Diese und ähnliche weitverbreitete Klischees führen leider oft zu gängigen und ungerechten Stereotypen. Dabei ist Begabung frei von Geschlecht, Milieu und Erfolg.
MEHR
Beratung & Coaching

Beratung & Coaching

Anliegen für eine Beratung können u. a. die Vermutung einer eigenen Hochbegabung, die Hochbegabung eines Angehörigen und die Auseinandersetzung mit den damit zusammenhängenden Möglichkeiten und Herausforderungen sein. Auch Ihre Motivation, sich aufgrund Ihrer Profession, Ihres Lehrauftrages für Schüler/Studenten oder Behandlungsauftrages für Patienten und Klienten für das Thema und die Erkennung von Hochbegabten zu sensibilisieren, kann den Wunsch nach einer tiefer gehenden Beschäftigung mit der Diagnostik und dem Umgang mit Hochbegabung auslösen. Führungskräften in unterschiedlichen Branchen biete ich ebenfalls gerne ein Handwerkszeug an, wie versteckte Begabungen von Angestellten besser entdeckt und bereits bestehende besser gefördert werden können. Hierbei gilt es wichtige „Do´s und Dont´s“ im Umgang mit Hochbegabten zu beachten.

KONTAKT

ANFAHRT

Adresse

Jonas Pauly
Ziegelhofstraße 66
26121 Oldenburg

Tel.: 0179-7312489
info@blickwinkel-begabung.de